/  Leben  /  Events  /  OneWorld-Wochenende “Feminismus und faires Handeln”
Übersicht

OneWorld-Wochenende “Feminismus und faires Handeln”

Globale Verantwortung ⟶ Soziale Nachhaltigkeit und Zusammenleben
Fr., 15.10.2021 - 17:00
bis So., 17.10.2021 - 14:00

An diesem Wochenende beschäftigen wir uns mit Feminismus, sozialer Ungleichheit, globaler Entwicklung, Ökonomie, Ressourcen, Frauenrechten bzw. fairem Handel(n). Wir werden uns theoretisch mit den Themen beschäftigen, dazu Referent*innen einladen und interaktiv ins Gespräch kommen. Und wir möchten uns mit praktischen Aspekten dieser Themen auseinandersetzen, z.B. über Geschlechtergerechtigkeit im fairen Handel und dazu auch Menschen aus einem konkreten Fairhandelsprojekte zu Wort kommen lassen.

Das Seminar findet im Freiwilligenhaus des Eine Welt e.V. Leipzig statt. In begrenzten Maß können wir für Teilnehmer*innen von außerhalb Leipzigs dort oder in einem Hostel eine Unterkunft organisieren. Es ist erwünscht, dass Teilnehmende am gesamten Wochenende teilnehmen. Wir bemühen uns um möglichst öko-faire Selbstversorgung. Fahrtkosten (Bahn 2. Kl.) können übernommen werden. Es wird ein Teilnehmerbeitrag von 10 Euro erhoben. Am Geld soll die Teilnahme nicht scheitern. Momentan sind wir noch in der Planung.

Sprecher_in: Prof. Christine Bauhardt, Nane Pleger, Paula Spieker

Kosten: 10 Euro

Standort

OneWorldWochenende Feminismus und faires Handeln
Ort
EINE-WELT-HAUS

Prinz-Eugen-Str. 25 , 04277 Leipzig

Ähnliche Veranstlatungen