Alle Themen

Berücksichtigung der Globalen Nachhaltigkeitsziele im INSEK

Berücksichtigung der Globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals) durch das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (INSEK) der Stadt Leipzig

(veröffentlicht: Juli 2018)

Der Stadtrat hat am 18.01.2017 den Beschluss gefasst (VI-DS-02824), der Musterresolution des Deutschen Städtetages (DST) beizutreten, die 2030-Agenda für nachhaltige Entwicklung auf die kommunale Ebene zu übertragen und zu prüfen, inwieweit die für die Stadt relevanten Schwerpunkt durch die Fortschreibung des INSEK ausreichend berücksichtigt werden.

Die vorliegende Übersicht ist das Ergebnis dieser Prüfung des INSEK-Entwurfs unter Einbeziehung des Koordinierungskreises der Leipziger Agenda 21. Sie zeigt die Umsetzung gegliedert nach den Sustainable Development Goals (SDGs) auf. Zu jedem Ziel werden Herausforderungen genannt, die durch den Koordinierungskreis der Leipziger Agenda 21 als aktuell besonders relevant für Leipzig herausgearbeitet wurden. Ergänzend werden die im Beschluss vom 18.01.2017 genannten besonderen inhaltlichen Schwerpunkte aufgeführt, die einen direkten Bezug zum jeweiligen Ziele haben.