/  Leben  /  Bildung  /  Laufen für Wasser - Als Schule sportlich die Welt verändern
Übersicht

Laufen für Wasser - Als Schule sportlich die Welt verändern

Nachhaltig Wirtschaften ⟶ Sonstiges

Auf die Plätze, fertig, los!

Bei einem "Lauf für Wasser" geht es um Sport und Engagement zugleich. Je mehr mitmachen und je weiter sie laufen, umso besser. Wir unterstützen Schulen dabei, einen Spendenlauf zu organisieren.

Wie läuft Spendenlauf ab?

Vor dem Lauf werben die Schüler*innen bei Verwandten, Bekannten, Nachbarn und Unternehmen um Unterstützung.

Während des Laufs zählen Läufer*innen ihre Runden und verwandeln sie mit ihren Sponsoren in Spenden. Dafür können von uns gelbe 10-Liter-Kanister ausgeliehen werden, damit die Teilnehmer*innen nachempfinden, was es heißt mehrere Kilometer für Wasser laufen zu müssen.

Nach dem Lauf fließen die vereinbarten Geldbeträge in die arche noVa-Projekte für das Menschenrecht auf Wasser. So hat ihre Schule dazubeigetragen, die Welt ein kleines Stück besser zu machen. Und ganz nebenbei wurde der Tag ein Höhepunkt im Schuljahr.

Auf unserer Website finden Sie Aktionsmaterial, Checklisten und Teilnahme-Urkunden als Druckvorlage.

Zielgruppe(n): Schüler*innen jeden Alters

Standort

Alt text
Ort

Weißeritzstraße 3, 01067 Dresden

Ähnliche Projekte