/  Leben  /  Events  /  In Leipzigs Auwald 1545
Übersicht

In Leipzigs Auwald 1545

Bildung und Forschung ⟶ Kompetenzenentwicklung
Sa., 10.07.2021 - 10:00
bis Sa., 10.07.2021 - 12:00

Mystische Spurensuche durch das Nonnenholz mit historischen Hintergründen über Leipzig um die Zeit der Kirchenreformation.

Das Auwaldgebiet Nonne ist vielen Leipzigern ein Begriff. Aber wie kam es zu diesem Namen und was ist hier vor hunderten Jahren vorgefallen? Begeben Sie sich auf Spurensuche zur Zeit der Reformation und erkunden den Auwald zwischen Schleußig und dem Klara-Zetkin-Park. Kleine Rätsel enthüllen Stück für Stück historische Fakten zur Stadtgeschichte und der Auwaldnutzung im Mittelalter. Gemeinsam schlüpfen Sie in die Rolle eines Historikers und lösen das Rätsel dieser Geschichte.

Zielgruppe(n): Für Familien und historisch interessierte Erwachsene

Kosten: Erwachsene: 10 €, Kinder bis 14 Jahre: 7 €

Anforderungen

Bitte nur mit Buchung online oder an info@abenteuer-leipzig.de

Standort

In Leipzigs Auwald 1545
Ort
Sachsenbrücke

Anton-Bruckner-Allee 50, 04107 Leipzig

Ähnliche Veranstlatungen