/  Leben  /  Projekte  /  ANNALINDE Akademie
Übersicht

ANNALINDE Akademie

Bildung und Forschung ⟶ Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)

Seit 2015 stellt die ANNALINDE Akademie die Schnittstelle zwischen unseren drei Projektflächen – Gemeinschaftsgarten, Gärtnerei, Obstgarten –, unserer umweltpädagogischen und umweltpolitischen Arbeit sowie unserem Engagement in der Stadt- und Quartiersentwicklung dar.

Dies manifestiert sich u.a. über das Format Wildwuchs, die Kampagne für eine Essbare Stadt Leipzig, Fachvorträge und Workshops für MultiplikatorInnen und Interessierte und die regelmäßigen Umweltbildungsangebote an Schulen und KiTas.

Bei unseren Bildungsangeboten orientieren wir uns am Leitbild der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE). Inhaltlich setzen wir dabei einen Schwerpunkt auf ökologische und gesellschaftliche Themenfelder wie zum Beispiel:

Ökolandbau
Urban Gardening/ Urbane Agrikultur
Saisonalität und Regionalität
Biologische Vielfalt
Gesunde Ernährung
Nachhaltige Stadtentwicklung
Ernährungssouveränität
Natur erleben und erfahren in der Stadt
Ökologische Gerechtigkeit
Klimawandel & Fluchtursachen
Die ANNALINDE versteht sich dabei als Ort erfahrungsbasierten und handlungsorientierten Lernens, an dem die Natur auch in der Stadt wieder greifbar werden soll. Über einen ko-konstruktiven Lernansatz machen wir unsere Themen durch Anfassen, Schmecken und Mitmachen erlebbar und vermitteln Gestaltungskompetenz. Das heißt, wir möchten die Lernenden dazu befähigen, ihr Wissen über nachhaltige Entwicklung auch konkret anwenden und Probleme nicht nachhaltiger Entwicklung erkennen zu können. Sie sollen in die Lage versetzt werden, auf diesem Wissen aufbauend Entscheidungen zu treffen, verstehen und umzusetzen, mit denen sich nachhaltige Entwicklungsprozesse verwirklichen lassen. Somit können sie aktiv und eigenverantwortlich die Zukunft mitgestalten. Auf unseren Projektflächen wird hierzu theoretisches Wissen mit praktischen Tätigkeiten und konkreten Umsetzungsmöglichkeiten verknüpft.

Mit der ANNALINDE Akademie wird unsere Umweltbildung ständig weiterentwickelt. Zudem verstehen wir die Akademie als offene Plattform für Wissensaustausch.

Standort

Alt text
Ort

Lützner Straße 108, 04177 Leipzig

Ähnliche Projekte