/  Leben  /  Projekte  /  Forschungs- und Roboterwettbewerb für Schüler und Schülerinnen - FIRST LEGO League (FLL)
Übersicht

Forschungs- und Roboterwettbewerb für Schüler und Schülerinnen - FIRST LEGO League (FLL)

Bildung und Forschung ⟶ MINT

FIRST® LEGO® League (FLL) fordert Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 16 Jahren heraus, sich die Denkweisen von Ingenieuren und Wissenschaftlern zu erschließen. Im Wettbewerb bauen, testen und programmieren die Kinder einen autonomen Roboter mit LEGO Mindstorms®, um vorgegebene Aufgaben im Robot Game zu lösen. Außerdem suchen und lösen sie ein reales Problem beim Forschungsauftrag. Während des Wettbewerb erlernen die Teams zusätzlich grundlegende soziale Kompetenzen.

Alle Informationen zum Wettbewerb & Anmeldung online: https://www.first-lego-league.org/de/allgemeines/was-ist-fll.html.

Jedes Team benötigt einen erwachsenen Coach, der das Team anmeldet, generell organisatorisch unterstützt und inhaltlich moderiert. Das Thema der aktuellen Saison lautet: "CITY SHAPER - Gestaltet das Bauen der Zukunft".

Die Anmeldung ist für 2019 bereits beendet. Regionale Wettbewerbe können von November bis Januar deutschland- und zentraleuropaweit (Mitteldeutschland: Leipzig, Dresden, Zwickau, Merseburg, Magdeburg ) besucht werden - Zuschauer sind herzlich willkommen und der Eintritt frei. Mehr Infos und Daten auf den jeweiligen Webseiten der Regionalwettbewerbe: https://www.first-lego-league.org/de/saison/wettbewerbe.html.

Sonstiges:
Roboter entwerfen, bauen und programmieren
Forschungsprojekt entwerfen und präsentieren
Ingenieursfähigkeiten erproben (im Team in begrenzter Zeit und mit begrenzten Ressourcen Lösungen entwickeln)
Gemeinsam Lernen
Spaß an Technik und Wissenschaft entdecken


Standort

Alt text
Ort

Plautstraße 80, 04179 Leipzig

Ähnliche Projekte