/  Leben  /  Events  /  Ein Haus für Biene Majas wilde Schwestern
Übersicht

Ein Haus für Biene Majas wilde Schwestern

Bauen & Wohnen ⟶ Naturschutz
Sa., 27.04.2019 - 15:00 · 18:00 Uhr

Sicher kennt ihr alle Biene Maja? Aber kennt ihr auch Wildbienen, Biene Majas wilde Schwestern? Wo und wie leben sie? In Deutschland gibt es knapp 600 Wildbienenarten in den verschiedensten Farben und Größen, zu denen auch die staatenbildenden Hummeln gehören. Die Mehrheit der Wildbienen lebt allerdings allein und sie alle produzieren keinen Honig. Dennoch leisten sie durch Bestäubung einen bedeutenden Beitrag zu unserer Nahrungsversorgung.

Gemeinsam mit unserer Referentin Jette Wüst begeben wir uns auf die Suche nach ihnen auf der Zukunftsgärtnern-Projektfäche, erfahren einiges Wissenswertes und bauen und gestalten gemeinsam Nistmöglichkeiten für Hohlraum-nistende Wildbienen, aus Holz sowie aus Schilf und Lehm.

Jette Wüst ist Bienenfreundin aus Leidenschaft und schrieb ihre Masterarbeit über "Design im Umweltschutz - am Beispiel der Wildbienen".

Eintritt ist frei, über Voranmeldungen zu Planungszwecken freuen wir uns sehr.

Voranmeldungen an info_at_nabu-zukunftsgarten.de oder 0176 12 333 144 sind immer willkommen.

Stadtteil: anderer Ort

Sprecher_in: Jette Wüst

Anforderungen

Voranmeldung erwünscht

Standort

Ort

Wiese gegenüber An der Aue 35, 04552 Borna

Ähnliche Projekte