/  Leben  /  Events  /  Co-Working im ländlichen Raum - Eine Chance für Nachhaltige Entwicklung? (online)
Übersicht

Co-Working im ländlichen Raum - Eine Chance für Nachhaltige Entwicklung? (online)

Nachhaltig Wirtschaften ⟶ Energie, Mobilität und Klimaschutz
Di., 07.12.2021 - 17:00
bis Di., 07.12.2021 - 19:00

Wie und wo wir arbeiten, verändert sich einschneidend. Das Phänomen Coworking ist aus den Großstädten der Welt mittlerweile nicht mehr wegzudenken und die Corona-Pandemie bedingte innerhalb kurzer Zeit für viele Arbeitnehmer*innen im ländlichen Raum die Umsetzung neuer Formen des Arbeitens.

In welcher Weise ist das Konzept des Co-Workings auch auf den ländlichen Raum übertragbar? Wer sind die Nutzer*innen von Co-Working-Spaces? Welche Ort sind geeignet und wie sind die Anforderungen? Wie können Geschäftsmodelle aussehen und welche Beweggründe haben Betreiber*innen, einen Coworking-Space auf dem Lande einzurichten?

Diesen Fragen wollen wir in der Veranstaltung mit der Unterstützung kompetenter Referenten nachgehen.

Anmeldung unter: https://post.civinews.de/civicrm/event/register?reset=1&id=202
Die Einwahldaten für den Online-Raum (Zoom) erhalten Sie nach der Anmeldung per E-Mail.

Sprecher_in: * Johannes Dietrich, Weltbewusst e.V., Betreiber eines Co-Working-Space in Königstein/Sächsische Schweiz
* Tobias Kremkau, Referent für Beratung und Entwicklung in der CoWorkLand eG
* Katrin Treffkorn, Vorstandsmitglied von KoLABORacja e.V., Trägerverein des Co-Working-Space KoLABOR in Görlitz

Kosten: kostenfrei

kostenlos

Standort

Ort
Geschäftsstelle Dresden

Schützengasse 16-18, 01067 Dresden

Ähnliche Veranstlatungen