142017Feb

„Wie können wir …?“ – Die Servicestelle berät

Die Freiwilligen-Agentur hat einige interessante Angebote, nicht nur für Vereine. Unter anderem gibt es mit der Servicestelle einen kostenlosen Beratungsservice für gemeinnützige Organisationen. – Das wollten wir mal etwas genauer wissen und haben um mehr Infos gebeten. Hier das Ergebnis:

Judith Heese (Servicestelle der Freiwilligen-Agentur Leipzig) steht mit Rat und Tat zur Seite. Foto: Freiwilligen-Agentur Leipzig

„Leipzig ist eine Stadt mit einer vitalen und vielfältigen Engagement-Szene. Viele Initiativen formen sich aus einem konkreten Bedarf oder purem Interesse an einem Thema heraus und werden unmittelbar aktiv. Meist steht zunächst nicht im Vordergrund, ob die Aktivitäten in eine bestimmte Organisationsform münden sollen, manche lehnen einen solchen Schritt auch bewusst von vornherein ab.

Für viele Akteure stellt sich über kurz oder lang jedoch die Frage, ob und in welche Form sie ihr Engagement gießen sollen. Die Gründung eines Vereins scheint da auf den ersten Blick ein aufwendiges Unterfangen. Und wenn wir mal ehrlich sind, wirkt das Vereinsleben auch etwas antiquiert, mit seinen Regularien und Vorgaben.

Doch wie gründe ich überhaupt einen Verein? Und welche Vorteile hat es, eine engagierte Gruppe in einem Verein zu organisieren? Oder sind vielleicht auch andere Organisationsformen in Betracht zu ziehen? Für solche Fälle bieten wir im Rahmen der Servicestelle einen kostenfreien Beratungsservice für Gemeinwohlorganisationen und beraten gern zu Themen rund um Vereinsgründung, Gemeinnützigkeit und Ehrenamtspauschale.

Seit Juni 2016 leistet die Servicestelle in kostenfreien und individuellen Beratungsgesprächen „Hilfe zur Selbsthilfe“ für gemeinnützige Organisationen und Initiativen. Damit unterstützen wir die Akteure mit Wissen und gezielter Information bei der Ideenentwicklung und Bewältigung täglicher Herausforderungen. Wir sind Anlaufstelle für Gemeinwohlorganisationen und wollen mit unseren Angeboten zu Erfahrungsaustausch, Zusammenarbeit und Vernetzung anregen. Ob per Telefon, Email, im persönlichen Gespräch oder offenen Beratungsformaten: mit unserem Know-how zu Themen wie Freiwilligenmanagement, Versicherungsschutz für Engagierte oder Fundraising stehen wir besonders jungen Gemeinwohlorganisationen in Leipzig zur Seite.

Die TiMMi-Gründerinnen in der Sachspendenzentrale des Flüchtlingsrates. Foto: TiMMi To Help e.V.

Mit ähnlichen Fragen kamen auch die TiMMi-Gründerinnen Christina Kleinau und Sandra Tappendorf auf die Freiwilligen-Agentur zu. TiMMi ist eine Plattform, die Auftraggeber von Lieferungen und Transporteure miteinander verbindet. „Mit TiMMi ToHelp e.V. haben wir nun eine passende Rechtsform für unsere Integrationsaktivitäten, wodurch Geflüchtete, denen über den Verein geholfen wurde, wiederum bei anderen wohltätigen Zwecken aushelfen können. Die Beratung der Servicestelle war uns dabei eine große Hilfe“, so Christina Kleinau von TiMMi.“

Judith Heese, Freiwilligen-Agentur Leipzig
E-Mail: servicestelle@fwal.de

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind gekennzeichnet *